Solarhäuser im Einklang mit der Natur


In Reichenburg im Kanton Schwyz sind Ende 2017 zwei Solarhäuser mit Mietwohnungen entstanden. Die beiden Mehrfamilienhäuser ermöglichen ihren Bewohnern ein Leben im Einklang mit der Natur. Die Energie wird vorwiegend solar erzeugt. Neben den rahmenlosen, selbstreinigenden Solarmodulen auf den Dächern, liefern doppelglasige Module an Balkonen und bifaziale, d. h. beidseitig Strom produzierende, Module auf der Schallschutzwand zusätzlichen sauberen Solarstrom. Der so gewonnene Solarstrom versorgt nicht nur die Wohnungen, sondern auch die in dieser Region einzigartigen Schnellladestationen für elektrische Fahrzeuge, welche sich auf dem Areal der Solarhäuser befinden und für die Mieter wie auch Externe zur Verfügung stehen.

Die Bewohner der Solarhäuser werden aber nicht nur betreffend Energieversorgung nachhaltig leben. Sie haben auch die Möglichkeit bis zu einem gewissen Grad selbstversorgend zu leben, denn die Balkone sind mit Hochbeeten ausgestattet und allen Mietern steht ein gemeinsamer Schrebergarten zur Verfügung.

Für uns war es eine grosse Freude, mit dem ganzheitlichen Energiekonzept der wegweisenden Solarhäuser beauftragt zu werden. Wir durften bei diesem Projekt nicht nur die Photovoltaikanlagen liefern, sondern auch ein Anlagenmonitoring im Hinblick auf eine spätere Speicherung von Solarstrom sowie sämtliche Ladestationen für die Elektromobilität installieren.

Link zu unserem Projektpartner:

www.solarhaus-reichenburg.ch