Preisgekröntes PlusEnergieHaus


In Affoltern i. E. steht ein denkmalgeschütztes 250-jähriges Emmentalerhaus mit einer beeindruckenden Solaranlage. Heute, nach der beispiellosen Sanierung, strotzt das Gebäude von Ästhetik und man kann sich kaum mehr vorstellen, dass dieses ehemalige Glaserhaus, vor ein paar Jahren kurz vor dem Verfall stand. Bei der sorgfältigen Sanierung durch den Besitzer und Architekten Christian Anliker wurden die originalen Elemente des Gebäudes, wenn immer möglich, beibehalten. Zu den erhaltenen historisch-wertvollen Elementen kam bei der Sanierung neu modernste Gebäudetechnik dazu. Auf allen vier Seiten des Gebäudes wurden Solarmodule bündig ins Dach integriert. Die insgesamt 483 Module liefern im Jahr gigantische 90’000 kWh Solarstrom. Dies ist acht mal mehr als die Energie, die das Gebäude selbst braucht. Diese bemerkenswerte Eigenenergieversorgung von 800%, die seinesgleichen sucht, kombiniert mit der ästhetischen, vollflächigen Integration der Module in das Gebäude höchster Schutzstufe haben das Gebäude mit viel Ruhm beschert. Im Jahr 2016 gewann das Emmentaler Glaserhaus den Schweizer wie auch den Europäischen Solarpreis.

Der Gewinn des nationalen wie auch europäischen Solarpreis als Planer und Installateur dieser einzigartigen Solaranlage ist ein Höhepunkt in unserer Firmengeschichte und erfüllt uns mit grossem Stolz.

Links zu den Projektpartnern:

www.ch-anliker.ch
www.meyer-burger.ch